Navigation

Cistus salvifolius L. (Salbeiblättrige Zistrose)

Familie:

Cistaceae

Standort:

Macchie, Garigue, an Felshängen oder Trockenwiesen

Wuchsform:   

verholzter Strauch

Pflanzengröße:

bis 1 m hoch

Blütenfarbe:  

weiß

Blütezeit

April bis Juni

Blattmerkmale:

gestielt, 1 – 4 cm lang, 0,6 bis 2 cm breit, eiförmig bis elliptisch, beiderseits behaart

Blütenmerkmale:

Blüte ca. 3 – 5 cm breit, Kelchblätter 1 cm lang, beide äußeren Kelchblätter am Grund herzförmig

Früchte:

behaarte Kapseln

Besonderheiten:

Die Salbeiblättrige Zistrose ist nicht klebend und größer als die Montpellier Zistrose, welcher sie optisch ähnelt. Zudem duftet dieser immergrüne Strauch aromatisch. Seine jungen Triebe sind sternhaarig.

 

 

 

 

 

 

 

 

ICBM-Webmastegunmr (sibet.ri2cmexingej3cr@uol.de) (Stand: 21.08.2020)