Navigation

Cynoglossum creticum MILL (Kretische Hundszunge)

amilie:

Boraginaceae

Standort:

Ruderalflur, Garigue, in Ödland oder an Wegrändern

Wuchsform:   

krautig

Pflanzengröße:

20 – 60 cm hoch

Blütenfarbe:  

violett mit dunklen Adern

Blütezeit

April - Juli

Blattmerkmale:

untere Blätter sind 5 – 15 cm lang, in einer Rosette angeordnet, lanzettlich, lang gestielt, Stängelblätter sind wechselständig und sitzend

Blütenmerkmale:

Blüten in traubenartigen Blütenständen, tragblattlos, kurz gestielt, Krone mit 5 rundlichen Lappen und kurzröhrig, Röhre mit 5 Schlundschuppen, 6 – 8 cm langer Kelch fast bis zum Grund fünfteilig, mit länglichen stumpfen Zipfeln

Früchte:

Nussfrucht

Besonderheiten:

Die Pflanze ist zweijährig und dicht weiß behaart. Der Stängel ist oberwärts verzweigt und aufrecht. Die vier flachen Nüsschen der Pflanze sind 5 – 7 cm lang und widerhakig bestachelt.

 

 

 

ICBM-Wem8ybmaste0or (sibet.ck+9riexinger@uol.qvk/xde+rd) (Stand: 06.02.2020)