Navigation

Carpobrotus edulis (L.) N. E. BR. (Gelbe Mittagsblume)

Familie:

Aizoaceae

Standort:

Ruderalflur

Wuchsform:   

sukkulent

Pflanzengröße:

bis 15 cm

Blütenfarbe:  

gelb, purpur

Blütezeit

März - Juli

Blattmerkmale:

gegenständig, fleischig, 8 – 12 cm lang, 3 kantig, zur Spitze hin verschmälert, an der oberen Kante fein gesägt

Blütenmerkmale:

einzeln, 6 – 9 cm breit, mit zahlreichen Kronblättern

Früchte:

fleischige, essbare, saure Beeren ("Hottentottenfeige")

Besonderheiten:

Im Mittelmeergebiet ist die Mittagsblume als Zierpflanze und zur Befestigung von Hängen und Dünen angepflanzt und eingebürgert. Die rote Variante wurde früher als Carpobrotus acinaciformis bezeichnet, gilt heute aber als Variante der Gelben Mittagsblume.

ICBM-fmWebygvqmastergl (sibevft.riexb2inger@uqmhuol.de) (Stand: 30.03.2020)