Navigation

Edith Ruß Haus für Medienkunst

Edith Ruß Haus für Medienkunst

  www.edith-russ-haus.de  

Daten begreifen – in der Ausstellung „Julius Popp“

Julius Popps Installationen übersetzen digitale Informationen in poetische Formen. Der Künstler versucht, die Welt der Daten zum Beispiel mit Wasser sinnlich erfahrbar zu machen. Im Anschluss an einen kurzen Ausstellungsrundgang für junge Gäste werden wir gemeinsam Daten wie bei Julius Popp in etwas Greifbares verwandeln.

Termin
8. März 2011, 16.00 – 18.00 Uhr

Weitere Informationen
verr/mitakhbtl0y+hrung-erh@wemnb.de (Nanna Lüth)

Anmeldung
san/ivydrine.oaxteubqqozer@st0aadvvt-oldecqsgsnburg.gvdde
Kosten: 3,– € / Person

Kinderkulturnachrichten – in der Ausstellung „Produced @“

Die Ausstellung „Produced @“ zeigt Arbeiten von KünstlerInnen, die seit 2000 das Stipendium für Medienkunst bekommen haben.  Zum 10-jährigen Jubiläum präsentieren sie z.B. Klangkunst, Videoarbeiten und programmierte Kunst. Die jungen BesucherInnen wählen einzelne Arbeiten aus, über die sie mit Tonaufnahmen oder Fotografien berichten. Aus dem gesammelten Material soll eine Radiosendung oder eine Multimediapräsentation entstehen.

Termin
8. September 2011, 16.00 – 18.30 Uhr

Weitere Informationen
verr/mitakhbtl0y+hrung-erh@wemnb.de (Nanna Lüth)

Anmeldung
san/ivydrine.oaxteubqqozer@st0aadvvt-oldecqsgsnburg.gvdde
Kosten: 3,– € / Person

PROGRAMM 2011

Webmasu7tervhxfr (katja.brandq7dkft@kxuol.csdek5ode) (Stand: 07.11.2019)