Personen

Personen

Beteiligte Personen

  • Thomas Alkemeyer ist Professor für Soziologie und Sportsoziologie und ist eine ausgewiesene Kapazität im Bereich der praxeologischen Forschung. Wegweisend sind seine in Oldenburg entstandenen Schriften zu Techniken und kulturellen Praktiken der Subjektivierung.
  • Nikolaus Buschmann ist Post-Doc im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Katharina Buss ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung" an der Carls von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Nikolai Drews ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Anna Henkel ist Juniorprofessorin für Sozialtheorie am Institut für Sozialwissenschaften. Sie ist ausgewiesen im Bereich der genealogisch orientierten Gesellschaftsforschung und arbeitet aktuell zum Themenfeld der Verantwortung.
  • Lars Hochmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Gesa Lindemann ist Professorin für soziologische Theorie und eine ausgewiesene Kapazität im Bereich der theoretisch angeleiteten Gesellschaftstheorie sowie leib-körperlich orientierter ethnografischer Forschung.
  • Nico Lüdtke ist Post-Doc im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Saskia Menges ist als wissenschaftliche Hilfskraft am Projekt beteiligt.
  • Niko Paech ist apl. Professor am Lehrstuhl für Produktion und Umwelt. Er hat den Diskurs der Postwachstumsökonomik wesentlich mit geprägt.
  • Ulrike Sasse ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Reinhard Schulz ist apl. Professor am Institut für Philosophie und verbindet einen naturwissenschaftlichen Hintergrund mit einem anerkannten Status in der Naturphilosophie.
  • Jedrzej Sulmowski ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt: "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  • Reinhard Pfriem ist Professor für Unternehmensführung und betriebliche Umweltpolitik. Seit über dreißig Jahren zählt er zu den führenden Größen in der Nachhaltigkeitsforschung und -beratung.
(Stand: 09.06.2021)