Navigation

Sabrina Gavars

Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät I: Bildungs- und Sozialwissenschaften
Institut für Sozialwissenschaften
Ammerländer Heerstraße 114-118
D-26129 Oldenburg

Raum A06 5-525
Telefon: +49 (0)441-798-2894
E-mail: sabrina.gava7nsvrs(at)tqwyuni-o4soldenburg.pq4deh3prl (sabywrint+xvja.guzdwavardm6s@uol.sqdep9k)

Sabrina Gavars

SABRINA GAVARS

Wissenschaftliche Hilfskraft

Curriculum Vitae

05/2015-04/2018 Wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Reflexive Responsibilisierung. Verantwortung für nachhaltige Entwicklung"
10/2014-09/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sportwissenschaften
10/2012-05/2015 MA-Studium "Kulturanalysen: Performativität, Repräsentation, Gender". Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
10/2013-09/2014 Forschungsstudierende am DFG-Graduiertenkolleg "Selbst-Bildungen. Praktiken der Subjektivierung in historischer und interdisziplinärer Perspektive", Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
09/2011-02/2013 Studentische Hilfskraft im Bereich künstlerische Methoden der Sozialen Arbeit an der Hochschule Emden
09/2009-08/2012 BA-Studium "Soziale Arbeit" an der Hochschule Emden  
03/2004-08/2009 Tätigkeiten im Bereich KFZ-Technik und Logistik
06/2007-08/2007 Tätigkeiten zur Produktionsflussoptimierung und Vermittlung von Optmierungsmaßnahmen bei Volkswagen in Puebla, México
03/2004-08/2004 Fortbildung zur LKW-/Nutzfahrzeugtechnikerin und Schweißerin
2002-2003 Berufsbegleitende Meisterschule an der Handwerkskammer Aurich, Abschluss: Service-Technikerin, Tätigkeiten in der KFZ-Ersatzteile-Logistik
08/1998-01/2002 Berufsausbildung zur Kraftfahrzeugmechanikerin (PKW-Instandhaltung)

Publikationen und Vorträge

Publikationen

Gavars, Sabrina (vrs. 2015): Google doch einfach ´Zalando-Zwitter` – Die Verhandlung von Geschlecht im Spannungsfeld von Informationsbedürfnis und -angebot am Beispiel Andrej Pejic, in: Gavars, Sabrina; Hamm, Marianne et al. (Hrsg.): Körper - Gender - Subjektivierung, Europäischer Hochschulverlag. (Im Druck)

Vorträge

2015:

Das Privacy-Paradox: "poste oder stirb!". Eröffnungsvortrag zur Blockwoche der Berufspraktikant_innen im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden

2014:

„Google doch einfach ´Zalando-Zwitter` – Die Verhandlung von Geschlecht im Spannungsfeld von Informationsbedürfnis und -angebot am Beispiel Andrej Pejic“. Tagungsbeitrag anlässlich des Weltfrauentages am 08. März auf der studentischen Tagung "Körper - Gender - Subjektivierung" an der Carl von Ossitzky Universität Oldenburg.

Der Circle-Pit: Hurricane der Hardcore-Szene. Vortrag im Rahmen der Blockwoche der Berufspraktikant_innen im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit an der Hochschule Emden

 

Web/mnbmasqtgyter (sa4aybrina7scux.gavar3ku8gs@uol.dmc8be) (Stand: 21.08.2020)