Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

Mehr

Online-Begrüßung vom 11. Oktober

Orientierungswoche

Virtueller Info-Desk für Erstsemester

Zentrale Studien- und Karriereberatung

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728

 

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

+49 (0)441 798-2573

 

  • Studentin Mafalda Nogueira führte im Begrüßungsvideo ihre neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen über den Oldenburger Uni-Campus. Bild: Universität Oldenburg

Willkommen auf dem Campus

„Gehen Sie das Studium mit Zuversicht und Freude an. Es ist eine tolle Lebensphase!“ Mit dieser Botschaft begrüßte Universitätspräsident Ralph Bruder heute die neuen Studierenden an der Universität.

„Gehen Sie das Studium mit Zuversicht und Freude an. Es ist eine tolle Lebensphase!“ Mit dieser Botschaft begrüßte Universitätspräsident Ralph Bruder heute die neuen Studierenden an der Universität.

Corona-bedingt wurden die mehr als 1.600 Erstsemester nicht im Audimax der Universität, sondern wie im vergangenen Jahr per Videostream willkommen geheißen. Das Wintersemester findet als eine Kombination aus Präsenzlehre und bewährten Angeboten zur Online-Lehre statt. „Unser Motto ist verantwortungsvolle Präsenz“, betonte Prof. Dr. Ralph Bruder. „Wenn wir alle dazu beitragen, können wir den Campus endlich wieder stärker als Ort des Lernens, Arbeitens und der persönlichen Begegnung nutzen.“

Neben dem Universitätspräsidenten richteten Prof. Dr. Verena Pietzner, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Internationales, sowie Vertreter des allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) Worte an die Erstsemester. Die Studentin Mafalda Nogueira führte in dem Video über den Campus, Studierende gaben den Erstsemstern Tipps für das Studium und Leben in Oldenburg.

Schon in der Orientierungswoche bis zum 15. Oktober gibt es neben Videoangeboten und Online-Präsentationen zahlreiche Veranstaltungen „live“ auf dem Campus. Dabei erhalten die neuen Studierenden fachspezifische Informationen über ihre Studiengänge und viele Tipps zu Themen wie Studienfinanzierung, Auslandsstudium, Campusmanagementsystem oder zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Für das Wintersemester hat die Universität einen Studienalltag geplant, in dem Präsenzlehre ein fester Bestandteil ist. Dabei gelten auch weiterhin Hygiene- und Abstandsregeln, um das Entstehen von Infektionsketten möglichst zu vermeiden. Greift wie aktuell am Oldenburger Standort zusätzlich die 3G-Regel der niedersächsischen Corona-Verordnung, haben nur Genesene, Geimpfte und Getestete Zugang zu Lehrveranstaltungen mit mehr als 25 Teilnehmenden.

(Stand: 25.10.2021)