Navigation

Was haben Windräder und Flugzeuge gemeinsam? ForWind Oldenburg

Was haben Windräder und Flugzeuge gemeinsam? ForWind Oldenburg

Beschreibung der Exkursion:

Bei dieser Exkursion lernen die Schülerinnen und Schüler das Labor eines Windforschungszentrums kennen. Sie führen Experimente in einem Windkanal durch, um die gemeinsamen Vorgänge an dem Flügel eines Flugzeuges und an dem einer Windenergieanlage zu untersuchen. Es werden Experimente zum Auftrieb und zur Windströmung durchgeführt. Außerdem wird untersucht, welche Einstellungen an der Windkraftanlage vorgenommen werden müssen, um die Windenergie optimal nutzen zu können.

Fach: Physik 9./10. Klasse

Thematische Anknüpfung an das Curriculum: Struktur des Energieversorgungsnetzes, Energieerhaltungssatz, Energieübertragungskette, (Auftrieb)

Voraussetzungen: Kraftbegriff (Darstellung der Kraft durch Pfeile), Hookesches Gesetz, vertrauter Umgang mit Messgeräten wie Volt- und Amperemeter, Kenntnisse zum Generator (als black box)

Ort: Universität Oldenburg, Standort Wechloy

Dauer: Ungefähr 3-4 Zeitstunden

maximale Gruppengröße: 8 Schülerinnen und Schüler

Sonstige Voraussetzungen: Der Windkanal ist aus organisatorischen Gründen nur in bestimmten Wochen nutzbar.

Anmeldung: über das Exkursionsformular

Institution: ForWind - Zentrum für Windenergieforschung

Weblinkwww.forwind.de

 

Webm664joas5tterhz (internet@uol.de) (Stand: 07.11.2019)