Navigation

Wie funktioniert ein Passivhaus? Integrierte Gesamtschule Kreyenbrück, Oldenburg

Wie funktioniert ein Passivhaus? Integrierte Gesamtschule Kreyenbrück, Oldenburg

Wie funktioniert ein Passivhaus? Integrierte Gesamtschule Kreyenbrück, Oldenburg

Beschreibung des Exkursionsangebots:
Bei dieser Exkursion wird die Funktionsweise eines Passivhauses erklärt und neben den mathematischen Eigenschaften eines Passivhauses die Begriffe Wärmedämmung und Wärmeverlust anschaulich und handlungsorientiert an der Form des Gebäudes erläutert.
Nach einer Begehung des Gebäudes werden mittels einer kopfgeometrischen Aufgabe die Räume zugeordnet, bei der die Schülerinnen und Schüler ihre Raum-Lage-Beziehungen festigen können. Im Anschluss erforschen sie mit Würfelmodellen den Zusammenhang zwischen Oberfläche und Volumen und verstehen seine Bedeutung für das Energiesparen in einem Passivhaus.

Fach: Mathematik,  5./6. Klasse

Thematische Anknüpfung an das Curriculum: Messen und schätzen von Längen, Flächen und Volumen; erkennen und beschreiben von räumlichen Strukturen

Thematische Voraussetzungen: Kenntnisse der geometrischen Körper Würfel und Quader

Ort: Oldenburg, Kneippstraße 14

Dauer: 90 Minuten

maximale Gruppengröße: Schulklasse

Anmeldung: über das Exkursionsformular

Institution: Integrierte Gesamtschule Kreyenbrück

Weblinkwww.igs-kreyenbrueck.de

 

Internetkoordinator (Stand: 21.08.2020)