Navigation

Kinder vor 100 Jahren

Kinder vor 100 Jahren: Auf den Spuren der Sophia L.

Prof. Dr. Gunilla Budde
Institut für Geschichte
 

Kind vor 100 JahrenWie haben Kinder vor mehr als 100 Jahren gelebt? Was haben sie sich gewünscht, wovor hatten sie Angst und worüber haben sie sich gefreut? Sind sie zur Schule gegangen, hatten sie Zeit zum Spielen und was haben sie gespielt? Über diese Fragen zerbrechen sich Historikerinnen und Historiker, die sich mit dem Leben in der Vergangenheit beschäftigen, immer wieder den Kopf. Da sie die Kinder nicht mehr fragen können, müssen sie wie der Meisterdetektiv Kalle Blomquist nach ihren Spuren in der Geschichte suchen.

Bei einer solchen Spurensuche könnt ihr helfen. Wir werden den abenteuerlichen Lebensweg des Dienstmädchens Sophia L. verfolgen und „Beweisstücke“ aus ihrem Leben sammeln. Und wir werden versuchen, ihre Lebensgeschichte, die sie selbst aufgeschrieben hat, zu entziffern. Denn in der Vergangenheit schrieb man in einer Schrift, die wie eine Geheimschrift aussieht. Außerdem werden wir sehen, wie es anderen Jungen und Mädchen im Vergleich zu Sophia ergangen ist.

Moderation: Anke Genius, NDR

Mittwoch, 5. September 2007, 16.30 bis 17.30 Uhr
Audimax Hörsaalzentrum

 

Webmaster (katja.brandt@9izuol.iyb0deheh) (Stand: 07.11.2019)