Wie kommt Licht in die Welt?

Wie kommt Licht in die Welt?

Wie kommt Licht in die Welt?

Prof. Dr. Mathias Wickleder
Institut für Reine und Angewandte Chemie

Unsere Welt kann man sich ohne Licht überhaupt nicht mehr vorstellen! Während sich unsere Vorfahren noch nach dem natürlichen Rhythmus von Nacht und Tag richten mussten, schalten wir einfach das Licht an! Und dieses Licht kommt heute meistens nicht mehr von einer einfachen Glühbirne, wie sie vor 110 Jahren erfunden wurde, sondern von ausgefeilten und hochentwickelten Leuchtkörpern, wie „Halogenlampen”, „Xenonlampen” oder „LEDs”. In diesen modernen Lampen steckt ganz viel Chemie! Die Vorlesung zeigt mit vielen Experimenten, welche chemischen Reaktionen dabei wichtig sind. Aber ihr werdet auch sehen, dass sogar einige Tiere – wie Glühwürmchen und Leuchtfische – es schaffen, Licht in ihre Welt zu bringen!

Moderation: Carola Schede, NDR

Mittwoch, 5. März 2008
16.30 bis 17.30 Uhr
Audimax, Hörsaalzentrum

(Stand: 21.08.2020)