Navigation

"Der 35. Mai" oder: Wie entsteht eine Oper?

„Der 35. Mai” oder: Wie entsteht eine Oper?

Prof. Violeta Dinescu
Institut für Musik

Violeta Dinescu ist nicht nur Musikprofessorin an der Universität Oldenburg, sondern auch eine bekannte Komponistin. Sie komponiert Musik für Erwachsene, aber auch für Kinder. Ihre Oper „Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee” nach dem gleichnamigen Buch von Erich Kästner wurde am Nationaltheater Mannheim zum ersten Mal aufgeführt und mit großem Erfolg auch an der Wiener Staatsoper, der Semperoper in Dresden, am Staatstheater in München, an der Staatsoper Stuttgart und anderswo gezeigt. Gezeigt? Natürlich nicht nur gezeigt, sondern vor allem gehört, denn die Musik steht im Zentrum einer Oper. Deshalb ist das Zuhören besonders wichtig. In der Vorlesung erfahrt ihr von Violeta Dinescu, wie die Oper „Der 35. Mai…” entstanden ist und wie Musik Geschichten erzählen kann.

Moderation: Carola Schede, NDR

Mittwoch, 3. September 2008
16.30 bis 17.30 Uhr
Audimax, Hörsaalzentrum

Quizfrage für KinderUni-Studierende: "Welches Instrument hört man am Anfang der 'Burg zur großen Vergangenheit'?"

Bilda) Klarinette

Bildb) Horn

Bildc) Posaune

Eure Antwort könnt ihr an folgende E-Mail-Adresse schicken: bei.pe/fk0rng@dsaemuol.erbtddedck5

Mit etwas Glück gewinnt ihr einen Videomitschnitt der Oper "Der 35. Mai" von Prof. Violeta Dinescu.

Webmastetljcrwzg (katja.brandt@uol.de) (Stand: 07.11.2019)