Navigation

Hochschulinformationsbüro

Werkstudierende haben auch Rechte im Job – das HIB und der DGB informieren in Zeiten von Corona

Wichtige arbeitsrechtliche Informationen für Werkstudierende während COVID-19 – Aktualisiert -

Wir vom Hochschulschulinformationsbüro (HIB) der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften an der C.v.O. Universität Oldenburg möchten alle Studierenden darauf aufmerksam machen, dass sie als Werkstudierende die gleichen Arbeitsrechte haben wie alle anderen Beschäftigten auch.

Die DGB Jugend hat ausführliche und aktuelle Informationen für Studierende und Werkstudierende während der Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 zusammengestellt: https://jugend.dgb.de/meldungen/studium/++co++40e68ec6-6a8c-11ea-bae6-525400d8729f

Generell gilt in diesen Tagen verstärkt: nicht vorschnell einen Aufhebungsvertrag, einen Änderungsvertrag o.ä. unterschreiben oder Kurzarbeit zustimmen. Lest dazu erst die Informationen der DGB Jugend: https://jugend.dgb.de/meldungen/studium/++co++40e68ec6-6a8c-11ea-bae6-525400d8729f

Generelle Informationen zum Thema Arbeitsrecht und Werkstudierende findet ihr auf unserer Website unter: https://uol.de/hib/dein-job

Sollten dazu oder darüber hinaus Fragen sein, helfen wir vom HIB euch gerne weiter. Vielleicht habt ihr flexible Arbeitszeiten oder keine fest vereinbarte Stundenzahl? Habt ihr Verständnisfrage zu den Informationen der DGB Jugend? Auch dann können wir euch weiterhelfen.

Schreibt uns dazu eine Mail an: hik+c4b@uo1ffmbl.d8i9eupwkf. Wenn gewünscht bieten wir auf Anfrage auch telefonische Auskunft an. Die Bürozeiten entfallen im Moment.

 

Warum sind Gewerkschaften auch für dich wichtig?

Wir fordern gute Arbeit in Studijobs, denn über 60 % der Student*innen sind laut der 20. Sozialerhebung des deutschen Studentenwerks auf das Arbeiten neben dem Studium angewiesen. Sei es in Form von selbstständiger Tätigkeit in kurzfristiger oder langfristiger abhängiger Beschäftigung. Leider sind die meisten Studierenden über ihre Rechte als Arbeitnehmer*in schlecht informiert und drohen so von Arbeitgeber*innen ausgebeutet zu werden.

Auch studentische Arbeitnehmer*innen haben unabhängig von ihrer Beschäftigungsform Rechte!

Das HIB bietet dir hier Unterstützung, denn um deine Rechte einfordern zu können, musst du sie erst kennen. Unter der Rubrik "Dein Job" wollen wir dir einen ersten Überblick anhand von Beispielfragen geben. Bei weiterführenden Fragen schreibe uns gerne eine Mail oder komme in unsere Sprechstunde.

So erreichst du uns

Im Moment bieten wir aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 nur Beratung via Email oder Telefon an. Du kannst uns jederzeit eine Mail schreiben: hib@u9hyol.degn6ev. Dann können wir auch einen Termin zum Telefonieren vereinbaren.

 

Normalerweise gilt. Unsere Beratungszeiten sind jeden Mittwoch von 14 bis 16 Uhr im Sozialreferat des Asta. Im Zweifel können wir auch nach Absprache einen Termin außerhalb der Beratungszeiten vereinbaren.

Wir geben hier Bescheid, sobald die Beratung wieder im Büro angeboten wird.

Du kannst aber auch jederzeit eine Mail an uns schreiben: hib@u9hyol.degn6ev

 

Das könnte auch interessant für dich sein

Lust auf eine Hochschulgruppe?

Wenn du Lust hast dich an der Uni gewerkschaftspolitisch einzubringen, schreibe uns eine Mail an hib@u9hyol.degn6ev.

HIB-Wefgvubmaster (hib@uotu8l.de) (Stand: 26.03.2020)