Navigation

Prüfungen

Prüfungen und Leistungsnachweise

In allen sechs Modulen ist mindestens eine Modulprüfung abzulegen. Für die Teilnahme an den Modulen bzw. an einzelnen Bestandteilen der Module ist die aktive Teilnahme der Studierenden konstitutiv. Zur aktiven Teilnahme können gehören: Regelmäßige Anwesenheit und Beteiligung in den Veranstaltungen, Vor- und Nachbereitung des Lehrmaterials (z.B. Protokolle, Aufgaben, Vorbereitung / Lektüre von Texten) sowie, je nach Veranstaltungsform, die Übernahme von Referaten, Kurz- und Impulsreferaten, Präsentationen, Kurzpräsentationen o.ä. Die jeweils geltenden Kriterien aktiver Teilnahme werden zu Beginn der zum Modul gehörenden Lehrveranstaltungen in Absprache mit den Studierenden festgelegt. Über die Erfüllung der Kriterien der aktiven Teilnahme entscheiden die Lehrenden, ggf. in Abstimmung mit den Modulverantwortlichen.

Modulprüfung inm710 Künstlerisch-technische Medienkompetenz

Im Modul MM 1 Künstlerisch-technische Medienkompetenz werden zwei künstlerisch-technische Präsentationen mit jeweils einer schriftlichen Erläuterung (max. 10 Seiten) erstellt. Eine solche wissenschaftlich-künstlerische Arbeit besteht aus zwei Teilen: der Präsentation von einer oder mehreren künstlerischen Arbeit(en) in einem oder mehreren Medien (zum Beispiel Ausstellung, Installation, Ton-Dia-Show, Performance) und der Recherche und einer schriftlichen Ausarbeitung analog zu einer schriftlichen Hausarbeit.

Modulprüfungen Module inm720 und inm730 Medientheorie

Die Module inm720 und inm730 Medientheorie in den unterschiedlichen Schwerpunkten sowie das Modul MM 5 Medienwirtschaft/Medienrecht werden mit zwei Prüfungen abgeschlossen, davon ist eine eine schriftliche Hausarbeit mit max. 15 Seiten. Die zweite Prüfung kann wahlweise als  Referat (max. 45 Min.) mit schriftlicher Ausarbeitung (max. 10 Seiten), als Klausur (max. 90 Min.) oder als mündliche Prüfung (15-20 Min.) abgelegt werden. 

Modulprüfungen inm740 Medienanalyse 

Das Profilmodul inm740 Medienanalyse wird mit einer theoretischen Hausarbeit und einem Referat und dessen schriftlicher Ausarbeitung abgeschlossen.

Nachweis der regelmäßigen Teilnahme

Die aktive Teilnahme wird von den Lehrenden am Ende des Semesters auf so genannten Laufzetteln bestätigt. Wenn ein Modul abgeschlossen wurde, ist der Laufzettel durch die Studierenden beim Modulverantwortlichen abzugeben. Die Laufzettel stehen als PDF-Download hier bereit oder sind im Sekretariat in Papierform erhältlich.

Abschluss

Das Master-Studium Integrated Media wird mit dem Titel „Master of Arts“ abgeschlossen.

Internetkoordinator (Stand: 21.08.2020)