Navigation

Häusermantel

Warum brauchen Häuser einen Mantel?

Prof. Dr. Carsten Ahrens (Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven)

Geht es euch auch so, dass ihr es bei den Schularbeiten und beim Schlafen im Haus gerne leise habt? Und wenn ihr beim Spielen oder Musikhören selber mal so richtig Krach macht, wäre es schon toll, wenn das die Nachbarn oder eure Eltern und Geschwister nicht unbedingt mitbekommen. Foto GästehausWenn ihr euch in eurem Zimmer gegen eine Wand lehnt, sollte die nicht ungemütlich kalt sein und wenn ihr dabei eure Nase in die Luft haltet, sollte es nicht ziehen. Nasse Wände oder gar Schimmelpilze in den Zimmerecken würdet ihr sicherlich nicht gern haben. Und außerdem wollen eure Eltern möglichst wenig Geld für das Heizen ausgeben.

Wie passt das alles zusammen? Wie messen und beurteilen die Fachleute den "Mantel" eines Hauses? Und wie baut man dann so ein Haus?

Achtung: Die Teilnahme ist nur mit einer Eintrittskarte möglich.
Eintrittskarten gibt´s ab Montag, 13. September, am Info-Point im Mensa-Foyer, Uhlhornsweg. (Mo-Do: 9:00-17:30 Uhr und Fr: 9:00-15:00 Uhr).

Logo der FachhochschuleMittwoch, 22. September 2004
16.00 bis 17.00 Uhr
Campus Haarentor,
Hörsaalzentrum, Uhlhornsweg

Webmasterv05v (kahotja.wjnwbr5bandtkc4@uol.esdzdeqwzd) (Stand: 07.11.2019)