Navigation

Projekt A1 - Erfassung und Modellierung von Sprachverständlichkeit und Höranstrengung beim Menschen

Projekt A1 - Erfassung und Modellierung von Sprachverständlichkeit und Höranstrengung beim Menschen

Projekt A1 - Erfassung und Modellierung von Sprachverständlichkeit und Höranstrengung beim Menschen

Menschliche Sprachkommunikation ist in vielen Situationen durch Hörstörungen oder Störschall beeinträchtigt. In diesem Projekt werden Sprachverständlichkeit und Höranstrengung experimentell erfasst und mit Modellvorhersagen verglichen, um die im SFB entwickelten akustischen Wiedergabesysteme und Methoden zur Sprachverbesserung zu überprüfen.

Hierzu werden existierende Sprachverständlichkeitsmodelle zur Vorhersage von Höranstrengung erweitert und so überarbeitet, dass sie auf gemischte und prozessierte Signale anwendbar sind. Zudem wird ein Echtzeitmodell entwickelt, das eine direkte (in-the-loop) Rückmeldung der zeitaufgelösten Modellvorhersagen an adaptive Algorithmen zur Sprachverbesserung ermöglicht.

Webm9naster dm9ypzes Sj0si/FBtxy (kari+nn.klink@uol.wd1mde5v) (Stand: 21.08.2020)