Demonstrator D1

Kontakt

Prof. Dr. Volker Hohmann
Leitung SFB 1330

Management & Geschäftsstelle

Demonstrator D1

Simulationstoolbox für Sprachwahrnehmung, Höraufwand, Audioqualität und räumliche Wahrnehmung

 

Demonstrator D1 bietet eine umfassende Toolbox zur Simulation der Hörerwahrnehmung und -leistung für die verschiedenen akustischen Bedingungen und Signalverarbeitungssysteme, die vom SFB untersucht wurden. Er geht über den Stand der Technik hinaus, indem er explizit die akustische Kommunikationsschleife berücksichtigt.

Bisher wurden drei Szenarien des Demonstrators D1 entwickelt, die zeigen, wie diese Modelle in verschiedenen Anwendungsfällen eingesetzt werden können:

  • In Szenario 1 "Modell in der Messung (Model in the measurement)" dienen die Modelle als künstliche Hörer, die probeweise Antworten in psychoakustischen Experimenten geben, die in der gleichen Weise wie die Hörversuche mit menschlichen Hörern durchgeführt werden.
  • Szenario 2 "Modell im Raum (Model in the room)" zielt darauf ab, Vorhersagen von Offline-Modellen für komplexe akustische Szenen zu bewerten und zu präsentieren. Die Parameter der Szene können interaktiv verändert werden, um ihre Auswirkungen auf die Vorhersagen des Modells zu veranschaulichen.
  • Szenario 3 "Modell im Hörgerät (Model in the hearing device)" umfasst interaktive Echtzeit-Modellvorhersagen, die auf der Master-Hearing Aid (MHA)-Plattform laufen. Die wichtigste Errungenschaft dieses Szenarios war die Realisierung eines vollständig blinden Verarbeitungsmodells der binauralen Sprachwahrnehmung, das in Echtzeit abläuft.

Videos (in englischer Sprache)

Bitte tragen Sie beim Ansehen und Anhören der Videos einen Kopfhörer.

(Stand: 09.06.2022)