Wir über uns

Kontakt

Die Fachschaft steht Euch jederzeit mit Rat und Tat bei Fragen rund ums Studium zur Seite! Wir sind für euch 24/7 (bei Bedarf auch länger) per Mail oder Social Media erreichbar.

W2 2-227


Sprechstunde

aktuell ausgesetzt

Sitzung

Mi, 19:00 (BBB), in geraden Wochen

Do, 19:00 (BBB), in ungeraden Wochen


Social Media

Wir über uns

Wir über uns

Herzlich Willkommen bei der Fachschaft Biologie!

Als Fachschaft bezeichnet man grundsätzliche alle Studierenden des Faches Biologie. Der Fachschaftsrat hingegen wird von allen Studierenden jedes Semester gewählt und besteht aus circa 20-30 Studenten, die Lust haben sich für ihre Kommillitonen einzusetzen. Umgangssprachlich wird er oft einfach als "Fachschaft" bezeichnet. Wenn ihr mehr wissen wollt, klickt euch doch einfach durch unsere Seite oder schreibt uns bei Fragen eine Mail. 

Was machen wir?

Euch helfen!

Damit ihr euer Bio-Studium als schöne Zeit in Erinnerung behaltet, unterstützen wir euch sowohl fachlich, als auch mit Freizeitangeboten. Das kann heißen, dass wir eure Interessen in der Hochschulpolitik vertreten, euch bei Problemen mit Dozenten oder Modulen beraten und das ein oder andere Flunkyballturnier, die O-Woche oder Partys organisieren.

In diesem Sinne  'Hoch die Gläser' und

Wie kann ich mitmachen?

Wir freuen uns immer über neue Gesichter und neue Ideen! Egal ob ihr einen einzelnen Vorschlag machen wollt oder euch dauerhaft an unserer Arbeit beteiligen möchtet.

Schaut doch einfach als Gast auf einer unserer Sitzungen vorbei, wenn ihr Interesse habt!

Unsere Sitzungstermine:

Mittwochs und Donnerstags um 19Uhr

Unsere Sprechstunden:

 aktuell ausgesetzt

Diese Zeiten gelten nur in der Vorlesungszeit. In den Semesterferien haben wir unregelmäßige Sitzungen, schreibt uns aber gerne eine Mail!
 

Wer ist eigentlich Piet?

Der hier!
 

Piet ist ein Säbelschnäbler (Recurvirostra avosetta) und unser Fachschafts-Maskottchen. Säbelschnäbler lassen sich bei uns an der Nordsee oft zur Brutzeit beobachten, teilweise bleiben die Tiere das ganze Jahr über hier. Mit ihrem nach oben gebogenen, langen Schnabel können sie im schlickigen Wattenmeer ideal nach ihrer Nahrung suchen, die vor allem aus Wirbellosen wie Crustaceen, manchmal auch aus kleinen Fischen besteht. Die Nahrung ist stark vom Lebensraum abhängig, einige von Piets Verwandten kommen sogar den weiten Weg aus Afrika hier her! 
 

Das stilisierte Schnäbler-Logo habt ihr bestimmt schon einmal auf unserem O-Wochenheft oder auf der Fachschafts-Website gesehen. Eine für seine Art ungewöhnlich großer Piet steht sogar auf der Ringebene des Campus Wechloy.
 

Piet ist sehr fleißig und immer engagiert, lasst ihm bei eurer nächsten E-Mail doch mal liebe Grüße zukommen, er freut sich bestimmt!

Piet's Cousin, ein Säbelschnäbler im Frankfurter Zoo

(Von Jutta234 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, commons.wikimedia.org/w/index.php)

Internetkoordinator (Stand: 02.05.2021)