Navigation

Strahlung im Weltall

Strahlung im Weltall

Überall im Weltraum gibt es Plasma und hochenergetische Strahlung. Diese stammen von der Sonne aus anderen galaktischen oder kosmischen Quellen oder durch Ionisierung von Atomen und Molekülen in der oberen Erdatmosphäre. Hauptkomponenten sind Elektronen, Protonen und schwere Ionen. Durch das Erdmagnetfeld gibt es auch eingefangene Elektronen und Protonen um die Erde herum, die sogenannten van Allen Strahlengürtel. Von der Sonne gibt es einmal den kontinuierlichen Sonnenwind und gelegentliche Ausbrüche von energetischen Protonen. Energien von Elektronen reichen bis zu einigen MeV von Protonen bis zu einigen 100 MeV und von schweren Ionen bis zu einigen GeV. Diese Strahlung hat Auswirkungen sowohl auf Astronauten als auch auf die Elektronik und andere empfindliche Komponenten von Satelliten (z.B. Solarzellen).

Bis zu Energien von etwa 50 eV spricht man von einem Plasma. Dieses kann zur elektrostatischen Aufladung von Satellitenoberflächen führen. Daraus resultierende Entladungen können Schäden verursachen. Ausbrüche von Plasma und Strahlung von der Sonne haben auch Auswirkungen auf die Erde, z.B. erzeugen sie die Polarlichter und sie können auch durch Wechselwirkung mit der Ionosphäre Kommunikation und Navigation beeinflussen. Durch Analyse von Strahlungsdaten und Beobachtung der Sonne versucht man Ausbrüche und Phasen besonders intensiver Strahlung vorherzusagen. 

Rosetta - SREM

Der SREM ist ein Standard Strahlungsmonitor, der entwickelt wurde um das Spektrum energiereicher Teilchen im Weltall von 10MeV bis zu mehreren hundert MeV zu charakterisieren. Installiert auf verschiedenen Satelliten, wie INTEGRAL, Proba-1 oder Rosetta, ermöglicht er den Zugang zu Daten bezüglich der interplanetaren solaren Protonenumgebung, der Strahlungsgürtel und galaktischer kosmischer Strahlung.

Bei dem hier durchgeführten Projekt werden Monte-Carlo Simulationen der Energie Ansprechfunktionen des Detektors berechnet.

Bei Interesse an einer Bachelor- oder Masterarbeit in diesem oder einem ähnlichen Bereich, meldet euch bei Sapoischa Lüdgvoa+eke/7 (sascha.luedea8gke@uol.deci6) oder Vanjyjlessa Wysu4xrwollgnvn (vanessa.wyrwolxpl1gmz7@uossbl.deitmh).

Esther Drol50shyrhagen (esther.drolsh3boagenifr@uowcs2al.depfa) (Stand: 07.11.2019)