Navigation

Skiplinks

Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

Nachrichten-Suche


|Top-Thema

Homogenisierung von Ökosystemen: Artengemeinschaften gleichen sich an

Die europäische Mittelmeerschnecke ist mittlerweile auch in Südafrika oder Australien zu finden. Wie es dazu kam, und was Schnecken mit der...

mehr

|Campus-Leben

Vielfältige Forschungsschätze

Historische Kleidung, DDR-Drehbücher oder Bakterienkulturen: Einblick in ihre vielfältigen wissenschaftlichen Sammlungen gewährt die Universität mit...

mehr

|Weitere Meldungen

Internationale Tagung zu erneuerbaren Energien

Die Versorgung der wachsenden Bevölkerung mit einer nachhaltigen Energiequelle ohne umweltschädliche Abfälle steht im Zentrum einer interdisziplinären...

mehr

|Top-Thema

Theorie der Gerechtigkeit gesucht

Die Ressourcen, die eine Gesellschaft zu verteilen hat, sind knapp – etwa im Sozial- oder Gesundheitswesen. Welche Verteilung gilt als gerecht und...

mehr

|Top-Thema

Kita-Streik: „Erzieherinnen und Erzieher bekommen nicht die Anerkennung, die sie verdienen”

Die Erzieherinnen und Erzieher haben deutlich gemacht: Ihre Arbeit ist grundlegender Bestandteil des Bildungssystems – und sie ist besser zu bezahlen....

mehr

|Weitere Meldungen

Konzert im Prinzengarten

Open-Air-Konzert der Universitätsgesellschaft Oldenburg (UGO) und des Instituts für Musik

mehr

|Campus-Leben

Mit dem Klimawandel kreativ umgehen

Pilze statt chemischem Dünger und Solarzellen für Kühltransporte: Diese Projekte siegten beim Unternehmenswettbewerb „KlimaInnovationen“ des von der...

mehr

|Top-Thema

Weltkulturerbe Palmyra: „Conditio des Menschseins steht zur Disposition”

Der zu befürchtende Bildersturm auf das Weltkulturerbe durch die IS-Terroristen lässt die meisten Menschen hierzulande kalt. Dabei gehört die Stätte...

mehr

|Weitere Meldungen

Buchvorstellung: „Unterwegs zu Hölderlin“

Germanistin Sabine Doering und Philosoph Johann Kreuzer geben neues Hölderlin-Buch heraus.

mehr

|Top-Thema

Ukraine: Wenn Sprachen aufeinandertreffen

Die Menschen in der zentralen Ukraine sprechen oft ein russisch-ukrainisches Sprachengemisch. Slawist Gerd Hentschel untersucht derzeit das Phänomen...

mehr
Presse & Kommunitnn8kajjdhtion (presshpe@uol.uph+de) (Stand: 07.03.2019)