Navigation

Das Wunder Leben

Das Wunder Leben

Auf der Suche nach des Rätsels Lösung

Prof. Dr. Corinna Hößle
Institut für Biologie und Umweltwissenschaften

Dr. Silke Pfeiffer
Institut für Pädagogik

Vielleicht habt ihr ja auch schon einmal wie die großen Philosophen darüber nachgedacht, wie der Weltraum und die Erde entstanden sind. Wir wollen mit euch auf eine gedankliche Reise in die Vergangenheit gehen und gemeinsam darüber philosophieren. Die Entwicklung von Materie dauerte eine unvorstellbar lange Zeit. Und erst viele Millionen Jahre später konnte sich Leben auf der Erde entwickeln. Auch heute noch ist es eines der größten Wunder, wie sich aus einer befruchteten Eizelle, die nicht größer ist als der Punkt am Ende eines Satzes, ein Mensch entwickelt. Einige wichtige Stationen auf dem Weg der menschlichen Entwicklung wollen wir uns genauer ansehen, aber auch darüber nachdenken, wie es auf der Erde mit den Menschen weiter gehen wird. Wir laden euch ein, mit uns zusammen den Versuch zu unternehmen, die Rätsel des Lebens kennen zu lernen.

Moderation: Martin Reckweg (NDR)

22. März 2006, 16.30 Uhr
Audimax Hörsaalzentrum


Bilder: Fötus

Webm7ksjfasterqznkr (katja.brandtq2@uofxwl.deut) (Stand: 07.11.2019)