Navigation

Erstsemester

Kontakt

Die Fachschaft steht natürlich jeder Zeit mit Rat und Tat bei Fragen rund ums Studium zur Verfügung! Und auch Anregungen sind herzlich willkommen.

ICBM  W15-0-048/49

Fachschaftssitzung (Vorlesungszeit):

montags, 18.00 Uhr, ICBM W15 0-027

aktuell: über BBB im Communityforum „Fachschaft Umweltwissenschaften“ auf Stud.IP

Social Media:

Erstsemester

Hier werden wir euch mit allen wichtigen Infos für den Studienstart versorgen.

In den nächsten Wochen folgen z.B. auch genauere Infos zum Ablauf der Orientierungswoche (12.-16.10. ), seid gespannt :)

Wir sind natürlich auch jederzeit per Mail erreichbar.

Wir freuen uns auf euch!

 

Info zum Lehrangebot (1. Semester)

Evtl. habt ihr an anderer Stelle bereits gelesen, dass das Lehrangebot für das Wintersemester 20/21 am 15.9. freigeschaltet wird.

Alle Kurse des 1. & 2. Semesters sind Pflichtveranstaltungen, aus diesem Grund gibt es auch für alle Erstsemester einen Platz in diesen Kursen. Euer Stundenplan ist also bereits fest, ihr müsst euch dafür um nichts kümmern &  euch auch keine Sorgen machen, falls ihr noch keinen Stud.IP-Zugang habt.

Zudem haben wir für die O-Woche Stud.IP-Hilfe organisiert und werden euch euren Stundenplan vorstellen. Es reicht vollkommen, sich erst dann in Stud.IP einzutragen.

Was bedeutet das Hybridsemester für euch?

Das kommende Wintersemester (WiSe 2020, Semesterbeginn ist der 19.10.2020) wird als Hybridsemester stattfinden. Damit ist gemeint, dass es sowohl Online- als auch Präsenz-Veranstaltungen geben wird.

 

Viele Lehrveranstaltungen finden online statt. Dazu zählen alle Vorlesungen, unsere Lernzentren, sowie Teile der Praktika & Tutorien.

Die Lehrenden entscheiden selber, wie sie ihre Veranstaltung online abhalten, dabei gibt es  vor allem drei Arten diese zu gestalten:

- synchron: Die Lehrveranstaltung findet zur regulären Uhrzeit statt, wird jedoch live in einem online Meeting abgehalten.

- asynchron: Die Inhalte der Lehrveranstaltung werden in Form von aufgezeichneten Videos und/oder Materialien zur selbstständigen Erarbeitung bereitgestellt.

- asynchron + online Meeting: Lehrmaterialien werden vorab bereitgestellt, zusätzlich wird zu den Kurszeiten ein online Meeting abgehalten. Dort wird der behandelte Stoff nochmals aufgegriffen und Lehrende können auf Fragen eingehen.

Die Lehre wird über das uniinterne Portal Stud.IP organisiert. Dort gibt es für Lehrende viele verschiedenen Tools um ihre Lehre zu gestalten. In der jeweiligen Stud.IP-Veranstaltung können über BigBlueButten (BBB) online Meetings abgehalten werden. Ihr als Studierende könnt euch in Studiengruppen organisieren.

 

Es wird aber auch einzelne Veranstaltungen in Präsenz geben. Dies sind Veranstaltungen wie Praktika, Seminare oder Tutorien, die online meist nur schlecht umgesetzt werden können.

Es wird gerade für Studierende des ersten Semesters versucht möglichst viele dieser Lehrveranstaltungen zu organisieren. Noch ist aber nicht klar, welche nun tatsächlich in Präsenz stattfinden dürfen.

Für Gebäude der Universität gelten aktuell besondere Regeln, da sich die Universität im Sonderbetrieb befindet. Es herrscht Maskenpflicht (meist dürfen diese an euren Plätzen abgenommen werden), es gelten auch hier Abstandsregeln und Räume sind nur in begrenzter Form belegbar (so ist auch die Bibliotheksnutzung eingeschränkt).

 

Um dieses Semester gut studieren zu können benötigt ihr

- ein Notebook (o. ä.) mit Kopfhörer, Mikrofon und möglichst Kamera

- Eure Universitätskennung (Format abcd1234) zum Zugang zu StudIP und anderen Internet-Angeboten der Uni (mit Passwort), sowie die dazugehörige Uni-E-Mail.

- Eine Internet-Verbindung zu Hause. Auf dem Universitätsgelände steht euch überall WLAN über EDUROAM zur Verfügung (https://uol.de/itdienste/services/netzzugang).

 

Gerade für euch Erstsemester wird dieses Semester eine besondere Herausforderung darstellen. Wir versuchen euch möglichst viele Gelegenheiten zu bieten Kontakte zu knüpfen damit ihr trotz allem gemeinsam als Jahrgang eure ersten Semester überstehen könnt.

Bedenkt aber auch immer, dass Lehre ohne direkten Kontakt zu euch, auch für Lehrende eine Herausforderung darstellt. Sucht also immer den Kontakt zu Lehrenden, um Probleme anzusprechen oder wendet euch an die Fachschaft.

Was ist die O-Woche?

Die O-Woche („Orientierungswoche“) findet immer eine Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Dieses Jahr ist das die Woche vom 12.10.-16.10.2020.

In dieser Woche habt ihr die Möglichkeit mehr über euren Studiengang und die Universität zu erfahren, ihr könnt andere Studierende kennenlernen und die wichtigsten Orte der Stadt gezeigt bekommen.

Hauptverantwortlich für euer Programm sind wir als Fachschaft Umweltwissenschaften. Zudem gibt es Informationen zu eurem Studienverlauf durch die Studienfachberatung und von der Universität organisierte zentrale Infoveranstaltungen. Diese Jahr wird ein großer Teil der Aktivitäten online stattfinden.

Diese Woche ist dafür gedacht euch den Start ins Studium zu erleichtern.

Muss ich zu Beginn des Studiums Vorkurse an der Uni belegen?

Nein. Die Uni bietet zwar Vorkurse in Mathe, Physik und Chemie an, diese richten sich aber an die jeweiligen Fachstudent*innen. Die Inhalte gehen über das hinaus, was für Uwi-Erstsemester relevant ist. Die Vorlesungen in Mathe, Chemie und Physik, die man im ersten und zweiten Semester besucht, sind Grundlagenvorlesungen, die keine besonderen Vorkenntnisse verlangen oder voraussetzen.

Für Mathe ist der Online-Brückenkurs Mathematik zu empfehlen, entweder  vor Beginn des Studiums um Wissen aufzufrischen oder auch begleitend um noch einmal Themen zu wiederholen.

Wird es Unterstützung für die Pflichtmodule geben?

Ja.


Mathe: Neben der Vorlesung gibt es ein Tutorium, in diesem werden Aufgaben gelöst & Übungen, die ihr vorab abgebt, besprochen. Über die gut gelöste Abgaben könnt ihr Bonuspunkte für die Klausur sammeln.

Zusätzlich gibt es zwei Lernzentren, die alle zwei Wochen stattfinden und euch Unterstützung beim Lösen der Aufgaben bieten.


Physik: Genau wie bei Mathe gibt es hier auch ein Tutorium, in welchem ihr abgegebene Übungsaufgaben besprecht. Mit gut gelösten Übungen könnt ihr Bonuspunkte für die Klausur sammeln.

Auch hier gibt es ein Lernzentrum, welches alle zwei Wochen stattfindet.


Bio: Jede Woche findet ein Lernzentrum statt, in dem Inhalte der Vorlesung noch einmal gemeinsam besprochen werden.


Chemie: Auch hier gibt es Übungszettel, diese werden jedoch nicht abgegeben und bewertet, sondern nur in einem Tutorium gemeinsam besprochen.

 

Tutorien & Lernzentren werden von Uwis oder Studierenden aus den jeweiligen Fachrichtungen geleitet. Sie sind in höheren Semestern und haben die Inhalte bereits erlernt.

In den Veranstaltungen werden Übungsaufgaben besprochen, ihr habt aber auch immer die Möglichkeit andere Fragen zu Vorlesungen zu stellen.

Welche Bücher sollte ich mir fürs Studium anschaffen?

Wenn Bücher benötigt werden, wird das meistens in den ersten Vorlesungen der verschiedenen Kurse angesprochen. Viele Bücher gibt es mittlerweile online über die Uni-Bibliothek oder ihr könnt sie gebraucht auf dem "Schwarzen Brett" des uniinternen Stud.IP finden. Zugang hierzu bekommt man, sobald man immatrikuliert ist. Auch ist es empfehlenswert Studierende aus höheren Semestern anzusprechen, evtl. verleihen sie ihre Bücher :)

Also wartet mit dem Bücherkauf am besten auf den Semesterbeginn!

Gibt es andere Materialien oder Hilfsmittel, die ich vorab benötige?

Nein, wie bei den Büchern gilt hier: alles was ihr brauchen solltet bekommt ihr in den jeweiligen Veranstaltungen gesagt. Lupen können beispielsweise während des Bestimmungskurses erworben werden und Laborkittel bei der Chemie-Fachschaft.

Und auch hier lohnt es sich in anderen Jahrgängen nachzufragen oder das "Schwarze Brett" aufzusuchen.

Fac9erbohs8cns9ch3fev8aft Umwe66ltwq7mvcissectupnsystmhchaftnxo12en (fsuwhdo2i@td7x6uol.de) (Stand: 29.09.2020)