Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kontakt

Fachschaft Mathematik und Elementarmathematik

0441 798 3228

W01 1-118a


Sprechstunden

Jederzeit nach Vereinbarung

Fachschaftssitzung

Mittwochs ab 16:15 Uhr
(in der Vorlesungszeit)

Social Media

mehr »

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist die Fachschaft?

Zur Fachschaft Mathematik gehören alle Studierenden, die in den verschiedenen mathematische Studiengängen eingeschrieben sind. Häufig ist allerdings mit der „Fachschaft” der Fachschaftsrat gemeint. Der ist die von der Fachschaftvollversammlung gewählte Interessenvertretung der Fachschaft.

mehr

Ich habe Schwierigkeiten die Vorlesungen zu verstehen oder die Übungszettel zu bearbeiten. Könnt ihr mir helfen?

Natürlich!

Das Lernzentrum bietet dir täglich die Möglichkeit, Unterstützung jeglicher Art bei mathematischen Problemen zu bekommen.

zum Lernzentrum

Du brauchst mehr Hilfe? Nutze doch unsere Nachhilfevermittlung, um gezielt Nachhilfe zu finden.

zur Nachhilfevermittlung

Demnächst steht eine Prüfung an. Wo bekomme ich Prüfungsprotokolle oder alte Klausuren?

Im Fachschaftsraum haben wir eine Sammlung von Prüfungesprotokollen und alten Klausuren. Auf Nachfrage leihen wir diese gerne zum Kopieren aus. Einige Altklausuren stehen sogar digital zur Verfügung.

mehr

Was hat es mit der Freiversuchsregelung auf sich?

Unter gewissen Bedingungen gibt es die Möglichkeit, einen weiteren Versuch zur Wiederholung einer nichtbestandenen Prüfung zu erhalten - der sogenannte Freiversuch.

Darüber hinaus bietet der Freiversuch zur Notenverbesserung ebenfalls unter bestimmten Voraussetzungen die Gelegenheit, eine Prüfung ein zweites Mal zu absolvieren und die schlechtere der beiden Noten zu verwerfen.

mehr

Was kann ich tun, wenn ich Probleme mit Lehrenden habe oder mich unfair behandelt fühle?

Eine Konfliktsituation zwischen Lernenden und Prüfenden ist nie schön und sorgt neben dem Studium häufig für vermeidbaren Stress. Wir können es gut verstehen, wenn du dich nicht traust, die Probleme direkt anzugehen und bieten dir - ganz egal worum es geht - unsere Unterstützung an!

Wir haben einen sehr guten, konstruktiven Umgang mit den Lehrenden unseres Institus und konnten schon in vielen schlichtenden Gesprächen Missverständnisse oder Unstimmigkeiten beseitigen. Dabei nehmen wir ganz nach deinen Wünschen entweder eine vermittelnde Rolle ein oder suchen - falls du lieber anonym bleiben möchtest - allein das Gespräch mit den Betroffenen.

Wir haben ein großes Interesse daran, Missstände im Studium anzugehen und es ist unsere Aufgabe, die Studierenden zu vertreten - also zögere nicht, uns zu kontaktieren!

zum Kontakt

Wie kann ich über aktuelle Veranstaltungen oder Aktionen der Fachschaft informiert werden?

Wir haben viele verschiedene Kanäle, über die wir unsere aktuellen Neuigkeiten kommunizieren:

  • In unseren Ankündigungen findet ihr alle aktuellen und offiziellen Infos sowie anstehende Veranstaltungen.
  • Wichtige, offizielle Informationen teilen wir sowohl über unsere Ankündigunen als auch über Stud.IP mit.
  • Auf unseren Social-Media-Kanälen berichten wir ebenfalls regelmäßig über alles, was gerade so ansteht.
  • An unserem schwarzen Brett hängen wir Protokolle der Fachschaftsratssitzungen sowie auch Veranstaltungsplakate aus - letztere natürlich auch an vielen weiteren Stellen in der Uni.
  • Sitzungsprotokolle und Einladungen zu Kolloquien oder ähnlichen Veranstaltungen am Institut teilen wir über unseren externen Mailverteiler.
  • Umfragen, Studien, Stipendien und weitere interessante Informationen jeglicher Art veröffentlichen wir in unserer Rubrik Interessantes.

Welche Beratungs- und Serviceangebote gibt es neben der Fachschaft noch?

Etliche! Eine sehr gute Übersicht findet ihr hier:

Glossar: Service von A bis Z

Wo ist der Fachschaftsraum?

Das beschreiben wir dir hier ganz ausführlich:

Der Fachschaftsraum

Ich überlege, mich im Fachschaftsrat zu engagieren. Was muss ich dafür tun?

Das halten wir für eine sehr gute Idee - wir freuen uns über jede und jeden, die oder der bei uns aktiv mitmachen möchte!

Gerne stellen wir uns dir kurz vor und zeigen dir viele Möglichkeiten, wie du uns unterstützen kannst!

mehr

Was ist der Unterschied zwischen Mathematik und Elementarmathematik?

Die Wahl des Studienfachs entscheidet sich dadurch, welches Berufsziel angestrebt wird. Inhaltlich unterscheiden sich die Studienfächer deutlich, weil in der Elementarmathematik - wie es der Name schon vermuten lässt - ein deutlicher Fokus auf die elementareren Bestandteile der Mathematik gelegt wird.

Das Studienfach Mathematik kann in den folgenden Studiengängen begonnen werden:

  • Fach-Bachelor (außerschulisch)
  • Zwei-Fächer-Bachelor
    • Lehramt für Gymnasien oder berufsbildende Schulen
    • außerschulisches Berufsziel

Das Studienfach Elementarmathematik kann in folgenden Studiengängen begonnen werden:

  • Zwei-Fächer-Bachelor
    • Lehramt für Grund-, Haupt- oder Realschulen
    • Lehramt für Sonderpädagogik
    • außerschulisches Berufsziel

mehr

Welche Voraussetzungen muss ich für das Mathematik-Studium mitbringen?

Die konkreten Zulassungsvoraussetzungen für den Studiengang erfährst du beim Immatrikulationsamt.

Vor allem solltest du dich für Mathematik begeistern können und dazu bereit sein, mit viel Zeit und Engagement gestellte Probleme zu lösen. Generell ist zu beachten, dass sich die Mathematik an der Uni stark von der Schulmathematik unterscheidet. Während in der Schule hauptsächlich anschaulich gerechnet wird, geht es im Studium vor allem um das Untersuchen teils auch abstrakterer Probleme sowie das Beweisen von Aussagen. Logisches und strukturelles Denken sind eine wichtige Voraussetzung.

mehr

Muss ich mich auf das Studium vorbereiten?

Prinzipiell ist es nicht notwendig, sich fachlich auf das Studium vorzubereiten. Theoretisch wird in den Anfängervorlesungen alles wiederholt (z.B. in Analysis: Reelle Zahlen, Funktionen, Polynome, Ableiten, Integrieren usw.), aber meist etwas schneller und abstrakter als in der Schule. Du brauchst meist kein Vorwissen, aber es ist doch sehr nützlich, da man sonst mit viel Neuem in kurzer Zeit konfontriert wird. Wer sich dennoch schon mit einigen Themen beschäftigen möchte, kann sich mal bei unseren Literaturempfehlungen umgucken.

Darüber hinaus bietet die Fachschaft Mathematik für angehende Bachelor-Studenten im Studienfach Mathematik einen Vorbereitungskurs an.

mehr

Sind graphische Taschenrechner im Mathestudium erlaubt?

Zum Bearbeiten von Übungszetteln, auf denen wöchentlich Aufgaben gestellt werden, werden keine Taschenrechner benötigt. Im Allgemeinen finden Taschenrechner im Mathematik-Studium kaum Verwendung.  So sind auch in den Klausuren oftmals keine Taschenrechner erlaubt, weil sie ohnehin keinen großen Nutzen darstellen.

Was ist die Fachschaft?

Zur Fachschaft Mathematik gehören alle Studierenden, die in den verschiedenen mathematische Studiengängen eingeschrieben sind. Häufig ist allerdings mit der „Fachschaft” der Fachschaftsrat gemeint. Der ist die von der Fachschaftvollversammlung gewählte Interessenvertretung der Fachschaft.

mehr

Ich würde gerne Elementarmathematik studieren aber bin zum Studienstart nicht angenommen worden. Was kann ich tun?

Diese Frage wird uns häufiger gestellt, ist für uns gar nicht so leicht zu beantworten - wir versuchen uns trotzdem mal daran, weiterzuhelfen:

Wichtig vorweg: Wir können keine verbindlichen Aussagen zu Prüfungsanrechnungen machen, das kann nur das Prüfungsamt.

Das Problem:

Ein Studienfach, in das man nicht eingeschrieben ist, kann man nicht studieren. Zwar bekommen es Lehrende in der Regel nicht mit, ob man sich 'einfach im Hörsaal dazu setzt', jedoch hat man keinen Zugang zu den Veranstaltungen auf Stud.IP. Darüber läuft allerdings mittlerweile der Großteil der Kommunikation, dort werden beispielsweise Ankündigungen erstellt und Dateien hochgeladen. Viel wichtiger ist aber noch: Es gibt keine Möglichkeit, sich für Prüfungen aus Studiengängen anzumelden, für die man nicht eingeschrieben ist. Selbst wenn es also gelingt, die Module das Semester über 'zu studieren', kann man sie am Ende nicht abschließen, weil man keine Prüfungen absolvieren kann.

Das kann man trotzdem tun:

Wir empfehlen Zwei-Fächer-Studierenden, die in ihr Wunsch-Studienfach nicht eingeschrieben werden konnten, sich in eine andere Fächerkombination, die zulassungsfrei ist, einzuschreiben. Dort  können dann so lange Module aus dem Zweitfach und dem Professionalisierungsbereich belegt und studiert werden, bis man irgendwann in das Wunsch-Studienfach eingeschrieben ist und dann dort die fehlenden Module ganz normal "nachstudieren" kann. Für das folgende Wintersemester kann man sich dann für Elementarmathemaitk bewerben. Wird man angenommen, so kann man sich ab dann ganz normal in Veranstaltungen eintragen und vor allem zu Prüfungen anmelden.

Eventuell besteht sogar die Möglichkeit, sich bereits zum kommenden Sommersemester für das höhere Fachsemester Elementarmathematik zu bewerben, falls in diesem Semester schon Professionalisierungsbereich-Module abgeschlossen werden konnten. Diese Möglichkeiten sollten aber mit dem Immatrikulationsamt oder der ZSKB besprochen werden, um hier sicher zu gehen. Die ZSKB ist eine allgemeine Beratungsstelle für das Studium, verbindliche Aussgen kann aber auch hier wieder nur das Immatrikulationsamt treffen. Sollte das mit der Einschreibung ins höhere Fachsemester klappen, besteht die Möglichkeit mit Rücksprache der Lehrenden bereits das Modul "ema001" im ersten Semester zu belegen, weil dort die Prüfung erst im folgenden Sommersemester absolviert werden muss.

Was können für Probleme entstehen?

Konkret bringt diese Vorgehensweise zwei Probleme mit sich: Zum einen ist natürlich nicht garantiert, dass du bei deiner zweiten Bewerbung im Folgejahr angenommen wirst - gegebenenfalls musst du also ein weiteres Jahr warten und auch dann ist dir die Immatrikulation nicht sicher. Es könnte also sein, dass du dann sehr viel Zeit in einen Plan investierst, der am Ende nicht aufgeht.

Das zweite Problem ist die Regelstudienzeit, die du damit eventuell nicht einhalten kannst. Viele Studienverläufe basieren darauf, dass für jedes Studienfach volle sechs Semester zur Verfügung stehen und nicht immer ist es möglich, die 60 Kreditpunkte des ersten Studienjahres alleine mit Modulen aus dem Zweitfach und dem Professionalisierungsbereich auszufüllen. Es kann also dazu kommen, dass du am Ende länger für dein Studium brauchst, was bspw. Auswirkungen auf die Studienfinanzierung durch BAföG haben könnte. Auch hier empfehlen wir im Zweifel eine Beratung durch die ZSKB .

Ich studiere (Elementar-)Mathematik auf Lehramt. Welche Stundenplanhilfe sollte ich in der Orientierungswoche besuchen?

Du hast die Möglichkeit, zu unserer Stundenplanhilfe, der deines Zweitfachs sowie der der Fachschaft Lehramt zu gehen - in der Regel reicht es allerdings, eine dieser drei Möglichkeiten zu besuchen.

Du hast dabei die freie Wahl, zu welchen O-Wochen-Angeboten du gehen möchtest. Zwei Gründe, die für unsere Angebote sprechen, sind zum einen die Tatsache, dass wir für nahezu jedes Zweitfach erfahrene Studierende vor Ort haben, die dich bei der Stundenplanerstellung in deiner individuellen Fächerkombination unterstützen können. Darüber hinaus wirst du in der Regel sowohl im Elementarmathematik- als auch im Mathematik-Studium sehr viel mit deinen Mitstudierenden zusammenarbeiten, sodass es sich lohnt, in der Orientierungswoche wertvolle Kontakte zu knüpfen und vielleicht sogar Freunde fürs Leben zu finden.

Ich beginne ein Studium im Studienfach Elementarmathematik. Kann ich trotzdem am Vorkurs teilnehmen?

Alle Informationen zum Unterschied zwischen den Studienfächern Mathematik und Elementarmathematik findest du hier:

Unterschied: Mathematik/Elementarmathematik

Leider sind in diesem Jahr die Plätze für den Vorbereitungskurs stark begrenzt, sodass eine Teilnahme ausschließlich für Studierende des Studienfachs Mathematik möglich ist.

Wenn du dich trotzdem auf dein Studium vorbereiten möchtest, kannst du deine Schulmathematikkenntnisse im "OMB+"-Kurs auffrischen. Dort hast du auch die Möglichkeit, nur gezielte Thematiken zu bearbeiten.

Ich bin an einigen Tagen des Vorkurses verhindert. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, eine Teilnahme ist trotzdem möglich.

Im Laufe eines Vorkurstages werden Skripte, Übungszettel und Lösungen hochgeladen. So kannst du das, was du verpasst hast, zu Hause nachholen. Das wird zwar nicht voraussgesetzt, wir können dir ein eigenständiges Nacharbeiten aber nur empfehlen, damit du beim Erlernen der anderen Thematiken nicht durch Lücken gehindert wirst.

Ich möchte mit auf Erstifahrt fahren. Leider feiert meine Oma am Sonntag ihren Geburtstag und ich müsste daher am Samstagabend abreisen. Darf ich trotzdem an der Fahrt teilnehmen?

Ja, eine spätere Anreise oder eine frühere Abreise ist möglich. Um An- bzw. Abreisemöglichkeiten musst du dich aber selbst kümmern. Du könntest auch eigenverantwortlich mit dem Auto anreisen.

Ich werde zum Sommersemester mein (Elementar-)Mathematik-Studium beginnen. Gibt es ein Orientierungswochenprogramm?

Nein, wir bieten leider kein Orientierungswochenprogramm zum Sommersemester an.

Du kannst dir Studienverlaufspläne hier herunterladen und dich in entsprechende Veranstaltungen in StudIP einschreiben. Solltest du dabei Hilfe benötigen, kannst du unsere Sprechstunde besuchen oder einen Termin mit uns vereinbaren.

zum Kontakt

Um Kontakte knüpfen zu können, kannst du eine unserer Veranstaltungen besuchen. Auf dem Laufenden bleibst du unter der Kategorie "Ankündigungen" oder auf Social Media.

Internetkoordinator (Stand: 30.04.2021)